HAWKAR & MIRAN

26.09.2015, 20:00 Uhr

Nedernfeldstraße. Café Nett

HAWKAR & MIRAN (kurdische Musik) und Gäste

IMG-20150916-WA0002

 

ROMAN“TIK

25.09.2015, 19 Uhr

Limmerstraße 3

ROMAN“TIK (Balkan)

IMG_1867

Geige, Keyboard und Klarinette. Die Roma Band Hannover spielen Balkan.

DIE RASENDE POETIN

25.09.2015, 20 Uhr
Die Bohne, Limmerstraße 56

26.09.2015, 20 Uhr
Kötnerholzweg 47

DIE RASENDE POETIN

12043164_1648793408691956_5289117263628718532_n

Die Rasende Poetin schreibt Gedichte auf Wunsch.

Mit ihrer Schreibmaschine, Lisa, ist Die Rasende Poetin in ganz Hannover unterwegs und schreibt Euch/Ihnen Gedichte für Freunde, Verwandte, Bekannte oder für Euch/Sie selber. Situations-, Portrait-, Geburtstagsgedichte. Ob lustig, nachdenklich oder zum Schmunzeln, Die Rasende Poetin dichtet was das Zeug hält und Lisa, ihre Schreibmaschine, raucht, wenn sie erst einmal in den Schreibflow kommt. Seien Sie gespannt auf die Beiden und lassen Sie sich ein auf ihr Gereimtes und Schräges. Mondbäume wachsen nur auf der Erde…

JOHNNY REMEMBER ME

25.09.2015, 20 Uhr

Eleonorenstraße 19

JOHNNY REMEMBER ME

12042700_1649394651965165_3459723466235612834_n

Johnny Remember Me laden euch zu einem exklusiven Minikonzert im bandeigenen Studio ein. Johnny Remember Me ist der erste Nummer-1-Hit von Joe Meek, der ebenso genialen wie durchgeknallten britischen Produzentenlegende. Johnny Remember Me ist aber auch die liebevollste Band Hannovers. Diese sechs Menschen aus Linden sind verknallt in Melodien, kuscheln mit den Sixties und machen rum mit bittersüßen Hooks.
Johnny vermählen Indie und Pop. Sie sind die musikalischen Flitterwochen von Blur und Arcade Fire. Und wer in einer eingerosteten Ehe mit den Beatles lebt, sollte sich unbedingt hinreißen lassen zu einem heißen Flirt mit Johnny Remember Me.

SANDRA & ALEX IM DUETT / PETRA BAUERMEISTER

 

26.09.2015 19 Uhr

Bei den Waschweibern, Limmerstraße 1

SANDRA & ALEX IM DUETT (Schöenes & feines, Hannover) 

kulturpalast-5 (1) IMG_6281

Die Göttin der Musik hat SANDRA UND ALEX Anfang des Jahres zusammengeführt. Seit Al Bano und Romina Power oder The XX gab es keine vergleichbare Harmonie zwischen einer weiblichen und einer männlichen Stimme. Alex’s rauchiger Klang und Sandra’s soulige Stimme, begleitet von Gitarre und Cajón, ergänzen sich phenomenal. Macht euch bereit für eine Musikauswahl zu der man tanzen, entspannen oder einfach mitsingen kann.

PETRA BAUERMEISTER (Gitarre, Gesang, Hannover)

Singer-Songwriter, Lieder zur Gitarre: Gedankenspiele und Gefühltes, sonst Vergessenes, Überflüssiges und launisch Ersonnenes.

Petra B

 

 

SCHLAGER AM MARKT

26.09.2015

20:30 Uhr

SCHLAGER AM MARKT

Schlager am Markt

Wer Lust auf Schlager hat sollte unbedingt hier vorbeischauen.

ICH WILL DICH MONIKA

25.09.2015

19.00 Uhr

Kötnerholzweg Ecke Ahlemerstraße

ICH WILL DICH MONIKA

ICH WILL DICH MONIKA (Rock, Jazz, Hannover)

‚Ich will dich Monika‘ ist ein  Gitarren-Gesangs -Projekt mit Rock-, Pop- und Jazzschwerpunkt. ‚Ich will Monika‘ tritt regelmäßig in schlecht beleuchteten, dafür umso gemütlicheren Bars der Hannover’schen Szene auf.

YIALA!YIALA!

26.09.2015

20.00 Uhr

Albertstraße 28, Innenhof  

YIALA!YIALA! (Jazz, Hannover)

Yjala (1)

ist eine junge Band, die aus sechs Musikern in den 20ern besteht. 2009 lernten sich drei der Jungs bei einem Band-Workshop kennen und beschlossen, weiter zusammen zu arbeiten. Inzwischen sind zwei Instrumentalisten hinzugekommen. Seit 2011 besteht die heutige Formation, die über die Zeit ihren ganz individuellen und unverkennbaren Sound entwickelt hat. Als letztes schloss sich 2012 der Sänger dem Ensemble als festes Mitglied an und veredelt den Yjala!-Groove seitdem mit seiner ausdrucksstarken Stimme. In der Anfangszeit widmeten sich die Musiker überwiegend dem Jazz und etablierten sich in der Musikszene ihrer Heimatregion Peine. Dabei gab es verschiedenste Auftritte in Kulturhäusern, auf Stadtfesten und bei privaten Veranstaltungen. Jedes Mitglied ist auch außerhalb der Band musikalisch aktiv, die Mehrheit machte ihre Leidenschaft sogar zum Beruf: Vier entschieden sich für ein Musikstudium, um ihre Begeisterung später als Lehrer weiterzugeben; einer absolvierte die Ausbildung zum staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrer. Außerdem engagieren sich alle in weiteren Band-Projekten. Auf diese Weise erfährt Yjala! immer wieder neue Impulse verschiedenster musikalischer Einflüsse und entwickelt sich ständig weiter. Neben dem Jazz widmen die Jungs sich immer mehr der Pop- und Rockmusik sowie dem Soul. Kurz gesagt: Yjala! besticht durch stilistische Vielfalt und Musiker mit bühnenstarker Persönlichkeit.

JULES VAN DER LEY & FILIPE D’ACCORD

26.09.2015

20 Uhr

Kötnerholzweg 47

12027805_1647496678821629_783146351886136827_n

 

JULES VAN DER LEY kommt aus Aachen und lebt seit fast sieben Jahren in seiner Wahlheimat Hannover-Linden. Mehr als zehn Jahre hat er als freier Autor für das satirische Magazin Titanic gezeichnet und geschrieben und ist seit 2005 leidenschaftlicher Blogger unter dem Pseudonym Trithemius. Er liest humorvolle und wunderliche Texte aus seinen mehrfach mit Preisen ausgezeichneten Blogs „Teppichhaus Trithemius“ Trithemius.de und Teestübchen Trithemius
FILIPE D’ACCORD beendet seine Bühnenabstinenz mit einem exklusiven Homecoming Konzert.
Lässige Lieder vom Barden mit der Gitarre. Musik zwischen Hauptmensa und Ihmeufer.

JOE ELECTRIC & MICHAIL TURANSKI

26.09.2015

19 Uhr

Eleonorenstraße 19

11988602_1647500865487877_2196053952407071806_n

JOE ELECTRIC spielen kurze, eingängige Songs, die das Leben, die Liebe
und die Tiefen der Gesellschaft behandeln.
Der Singer/Songwriter Joe Bloeck (Tunematics, Mandra Gora Lightshow
Society, Weave) wird bei seinen gradlinigen Songwriter Rocksongs von
Dirk Lankenau am Bass und Tobias Horn am Schlagzeug begleitet, mit
denen er schon jahrelang in der letzten Besetzung der MANDRA GORA
LIGHTSHOW SOCIETY spielte.

MICHAIL TURANSKI, ein Musiker aus Hannover, schreibt aus dem Leben gegriffene Lieder vom Suchen und Finden, vom Halten und Loslassen. Mal fröhlich, mal traurig, mal laut, mal leise. Präsentiert von einem eingespielten Trio mit Dirk Lankenau am Bass und Mustafa Akkuzu am Schlagzeug werden die Songs mal im akustischen, mal im elektrischen Gewand zum Leben erweckt.